Ramos Pinto

von Rui Falcão*

Ramos_Pinto.jpegRamos Pinto wurde 1880 als Portwein Unternehmen gegründet. Seit damals hat man viel Zeit und Energie auf den brasilianischen Markt verwendet, wo Ramos Pinto mehr als die Hälfte der Marktanteile einnimmt. Das Unternehmen ist zudem für seine Werbeplakate bekannt, die von internationalen Künstlern gestaltet wurden.

Adriano Ramos Pinto hat kreativ Märkte für seine Weine entdeckt und entwickelt. Dies im Besonderen  in Brasilien. Dort  produzierte er  gezielt für spezielle Zielgruppen, für das Militär etwa mit dem Etikett „Heer & Marine“  oder auch für  Geistliche und Frauen produzierte. Die Etiketten wurden von der Art Nouveau inspiriert.   

Adriano Ramos Pinto spielte außerdem eine bedeutende Rolle in der Schaffung einer neuen Wein Kategorie, den Medizinischen Weinen, die  positive Eigenschaften besitzen sollen. So zum Beispiel der berühmte “Vinho do Porto Febrifugo“ und der “Porto Quinado” aus den 20er Jahren, der die Kräfte von Chinin proklamiert. Ramos Pinto gilt als Pionier im Studium der portugiesischen Rebsorten, des Weinbaus in der Douro Region sowie des Weinherstellungsprozesses und dem Verschnitt von Trauben verschiedener Weingüter.

 

 

 

 


* Rui Falcão ist ein renommierter portugiesischer Weinjournalist, Autor und Weinreferent. Er ist zudem Juror bei zahlreichen internationalen Weinwettbewerben.