Jorge Serôdio Borges

von Rui Falcão*

Jorge_Serdio.jpeg

Eigentlich überrascht es nicht, dass Jorge Serôdio Winzer werden wollte, ist er doch im Douro in einer Familie aufgewachsen, die stets eine enge Verbindung  zur Weinbranche besaß. Während seines Studiums an der Universität, hat er bis 1999 in den Familienbetrieben der Quinta do Fojo und der Quinta da Manuela mitgearbeitet.

Später begann Jorge Serôdio mit Dirk Niepoort zu arbeiten. Gemeinsam bildeten sie ein der kreatives, revolutionäres und erfrischendes Team, das das Douro so bisher noch nicht gesehen hatte. Es waren Jorges persönliche Projekte, die ihm unmittelbar nationale und internationale Anerkennung einbrachten. So stellte er die berühmten Pintas Weine ins Rampenlicht.

Vor kurzem hat er die schöne Quinta da Manoella geerbt, auf der er die ikonischen Quinta da Manoella Old Vines produziert. Auch die Weine Quinta do Passadouro, Maritávora und Companhia das Quintas sind eindrucksvoll.

 

 

 

 

 

 


* Rui Falcão ist ein renommierter portugiesischer Weinjournalist, Autor und Weinreferent. Er ist zudem Juror bei zahlreichen internationalen Weinwettbewerben.