Península de Setúbal

Halbinsel Setúbal

Setubal.jpgDie Halbinsel Setúbal liegt an der Flussmündung des Tejo und ist mit Lissabon durch zwei Brücken verbunden.

Das Herz der Küstenregion ist die Halbinsel Setúbal südöstlich von Lissabon. Für die Hauptstädter ist sie über die Tejo-Brücken leicht zu erreichen und ein beliebtes Ziel für Wochenendurlauber. Seit der Eröffnung der spektakulären Vasco-da-Gama-Brücke ist die Gegend immer beliebter geworden und heute Heimat für unzählige Berufspendler. Die am Atlantik gelegenen Surf-Strände und die zahlreichen Golfplätze ziehen in den Sommermonaten viele Touristen an, ebenso wie die geschützten Buchten am Rande bewaldeten Hügeln des Arrábida Naturparks.


Region

Inmitten der Serra da Arrábida grasen Schafe auf hügeligem Weideland. Aus ihrer Milch wird der berühmte Azeitão-Käse hergestellt. Hier liegen auch die Weinberge der DOC Setúbal, die mit ihren delikaten Moscatel-Trauben, weltberühmte Likörweine hervorbringt. Der Star unter den roten Rebsorten ist die Castelão, die maßgebend für die Weine aus der DOC Palmela ist.

Während die beiden DOCs auf die Halbinsel beschränkt sind, dehnt sich die Vinho Regional Península de Setúbal noch 60 Kilometer die Atlantikküste entlang nach Süden bis zur Mündung des Sado aus. Der Fluss fließt durch den Osten der Region und beeinflusst das Terroir zum Teil erheblich. Die Vinho Regional Península de Setúbal weist eine ganze Bandbreite von Rebsorten und viele verschiedene Weinstile auf. 

In diesen Teilen ist der Weinbau noch ein erfolgreiches Gewerbe, trotz des steigenden Drucks auf das Land. Zwei der bedeutendsten und vielversprechendsten portugiesischen Betriebe haben die Qualität und den Stil des Weines maßgeblich beeinflusst. Es gibt auch gute Genossenschaften und einige kleinere Betriebe, die sich einen Namen machen.

Im Rotwein aus der DOC Palmela muss mindestens 67 Prozent Castelão enthalten, normalerweise liegt der Anteil sogar darüber, wird aber zudem unterstützt von Rebsorten wie Aragonez, Cabernet Sauvignon, Syrah und Trincadeira. In der DOC Palmela kann die Castelão in der Wärme auf sandigen Böden perfekt gedeihen – frische, fruchtige Weine mit moderatem Alkoholgehalt und reifen Tanninen sind charakteristisch. Im Reifeprozess entwickelt sich ein komplexer Charakter mit zedernartigen Aromen und feinen Tabaknoten. Weißer Palmela ist knapper im Angebot. Er ist eher trocken, duftend und entsteht meist durch Blends der Rebsorte Fernão Pires mit Moscatel-Trauben.

Moscatel

Ein Großteil der besten Trauben stammt aus dem kalksteinhaltigen Arrábida Hügelland, das sich hoch über der südlichen Küste der Halbinsel erstreckt. Die Likörweine aus der DOC Setúbal müssen einen Mindestanteil von 67 Prozent Moscatel-Trauben (Muskat) enthalten. Erst ab 85 Prozent dürfen die Weine aber den Namen Moscatel de Setúbal oder Moscatel Roxo tragen. Für diesen süßen, angereicherten Rot- oder Weißwein fermentiert man die Trauben mit der Schale. Der Fermentationsprozess wird dann durch die Zugabe von Brandy abgeschlossen. Die aromatischen Traubenschalen bleiben einige weitere Monate im Wein, bevor dieser abgegossen wird, um anschließend mindestens 18 Monate im Eichenfass ausgebaut zu werden. Der noch recht junge, aber bereits trinkfertige Setúbal-Likörwein weist dann eine gelbe Farbe auf, ist betörend floral im Duft und süßlich, mit Aromen von Zitrusfrüchten am Gaumen. Nur geringe Mengen reifen noch länger im Holz aus. Nach 20 Jahren hat der nun dunkle Nektar ein komplexes, intensives Aroma von Nüssen, getrockneten Früchten, Zitrus und Honig. Dann zählt er zu den besten angereicherten Muskatweinen der Welt.


Weiße Haupttrauben:

  • DOC Setúbal: Antão Vaz, Arinto, Fernão Pires, Malvasia Fina, Moscatel Galego Branco, Moscatel de Setúbal, Rabo de Ovelha, Roupeiro Branco, Verdelho, Viosinho
  • DOC Palmela: Alvarinho, Antão Vaz, Arinto,Chardonnay, Fernão Pires, Loureiro, Malvasia Fina, Moscatel Galego Branco, Moscatel de Setúbal, Pinot Blanc, Rabo de Ovelha, Roupeiro Branco, Sauvignon, Semillon, Verdelho, Viosinho.

Rote Haupttrauben:

  • DOC Setúbal: Aragonez, Bastardo, Castelão, Touriga Franca, Touriga Nacional, Trincadeira, Moscatel Roxo
  • DOC Palmela: Alicante Bouschet, Aragonez, Bastardo, Cabernet Sauvignon, Castelão, Merlot, Petit Verdot, Syrah, Tannat, Tinta Miúda, Tinto Cão, Touriga Nacional, Trincadeira.